Sprachencamp

SPRACHENCAMP – CAMPUS DELLE LINGUE 2023

Am 1. Februar beginnen die Anmeldungen für das Sprachencamp im Sommer 2023.
Informationen zum Aufenthalt:
Die Jugendlichen werden am Sonntag Nachmittag von einem Bus mit Betreuerin südtirolweit geholt und nach Langtaufers gefahren. Dort werden die Kinder von den BetreuerInnen erwartet, welche sie jeden Tag von 18 Uhr bis 9 Uhr des nächsten Tages betreuen. Sie begleiten die Kinder zum Abendessen im Gasthaus Gletscherblick (dort nehmen sie auch das Mittagessen ein), gestalten die Abende mit Spielen in der Erlebnisschule und betreuen sie in den drei Unterkünften (Ferienwohnungen oder Urlaub am Bauernhof). Von 9 Uhr bis 18 Uhr betreuen vier Lehrpersonen beider Sprachen die Kinder in zwei Gruppen bei der Wanderung zur Etschquelle und zum Bunker, mit dem Förster in den Wald, beim Brot backen und anderen Bausteinen der Erlebnisschule. Sie erarbeiten mit den Kindern die Begriffe der Bausteine und bringen bei Spielen und Begegnungen zwischen den Kindern beider Sprachgruppen ihnen die jeweils andere Sprache und Kultur näher. Am Freitag Nachmittag werden die Kinder, begleitet von einer Betreuerin, wieder nach Hause gefahren.
Le iscrizioni per il Campus delle Lingue dell’estate 2023 iniziano il 1° febbraio.
Informazioni sul soggiorno:
I giovani saranno prelevati domenica pomeriggio da un autobus con un assistene e condotti a Langtaufers. Lì, i bambini saranno accolti dai loro assistenti, che si occuperanno di loro ogni giorno dalle 18.00 alle 9.00 del giorno successivo. Loro accompagnano i bambini a cena al ristorante Gletscherblick (dove pranzano anche), organizzano le serate con giochi nella Erlebnisschule e si occupano di loro nei tre alloggi (appartamenti o masi con agriturismo). Dalle 9.00 alle 18.00, quattro insegnanti di entrambe le lingue si occupano dei bambini in due gruppi durante l’escursione alla sorgente dell’Adige e al bunker, con la guardia forestale nel bosco, la preparazione del pane e altre moduli della Erlebnisschule. Gli insegnanti lavorano con i bambini e li avvicinano all’altra lingua e cultura attraverso giochi e incontri tra i bambini di entrambi i gruppi linguistici. Il venerdì pomeriggio i bambini, accompagnati da un assistente, vengono riaccompagnati a casa.

Datenschutzinformationsblatt_Sprachencamp