Musicalaufführung an der Mittelschule St. Valentin

„Eine Reise durch die Musikgeschichte“, so lautete der Titel des Musicals, das am 15. Und 16. Februar in der Aula der Mittelschule St. Valentin von den Schülern der beiden zweiten Klassen aufgeführt wurde. Die Sitzplätze waren jedes Mal voll belegt und das Publikum begeistert von den Darbietungen der Schüler, welche die Zuschauer über die Entstehung der Musik in der Steinzeit informierten und sie mit Liedern, Musikstücken und Tänzen aus den verschiedenen Epochen bis hin zu modernen Klängen der heutigen Zeit überraschten.

Begleitet und unterstützt wurden die Schüler von den Lehrpersonen Tröger Verena, Palma Claudia, Theiner Stephanie und Grüner Elke.

 

 

Lehrausflug nach Bozen

Am Donnerstag, 16. Jänner 2020 unternahmen die beiden dritten Klassen einen Lehrausflug nach Bozen. Ziel waren der Landtag und die RAI.

Im Landtag erhielten die Schüler anhand eines Filmes Einblick in die Aufgaben des Landtags und danach wurden sie von der Landtagsabgeordneten Maria Elisabeth Rieder in den Alltag eines Abgeordneten eingeweiht. Den Schülern stand sie Rede und Antwort.

Nach einer kurzen Mittagspause besuchten die Schüler noch die RAI, wo sie einen Einblick in die Arbeit und Abläufe im Sender erhielten.

 

 

 

Lehrausflug nach Glurns

Am 19. Dezember 2019 trotzten die Schüler der beiden zweiten Klassen dem kalten Wetter und ließen sich durch eines der kleinsten Städtchen der Alpen führen, nämlich durch Glurns. Nach der interessanten Stadtführung wärmten sich alle noch bei einer heißen Schokolade auf und dann hieß es wieder zurück in die Schule.

Lehrausflug zum Kloster Marienberg

Die Schüler der beiden zweiten Klassen der Mittelschule St. Valentin unternahmen am Freitag, 29.11.2019 einen Ausflug ins Kloster Marienberg. Die Gruppen wurden geteilt und jede Klasse erhielt  einen Einblick in die Geschichte des Klosters und danach stand die Begegnung mit einem Mönch auf dem Programm. Prior Philipp begeisterte die Jugendlichen mit seinen Erzählungen über das Mönchsleben und seinen Anekdoten.

Kulturhistorische Wanderung

Am Samstag, 28. September fand das Wahlfach „Kulturhistorische Wanderung“ statt. Ziel war dieses Mal das Schloss Tirol. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln fuhren die Schüler mit den Lehrpersonen Brunner Michaela und Grüner Elke nach Töll. Von dort aus wanderten sie den Algunder Waalweg zum Schloss Tirol, wo sie eine sehr interessante Führung durch das Schloss erhielten.

Wahlfach Bergtour mit Übernachtung

Am Freitag, 13.09.2019 starteten 21 SchülerInnen aus allen Klassen und 4 Lehrpersonen der Mittelschule St. Valentin a. d. Haide nach Matsch – Glieshöfe, um am nächsten Tag die Pleresspitze (3.188 m) zu besteigen.
Bei wunderschönem Herbstwetter ging es vorbei an den Thaneihöfen zu den Eisawiesen und weiter zur Matscher Alm, wo die Hüttenwirte Friedl und Gisela Frank die quirlige Gruppe erwarteten. Nach einem leckeren Abendessen hatte Frau Brunner Michaela einige lustige Spiele vorbereitet und alle amüsierten sich köstlich. So war es anschließend nicht einfach, die aufgeweckten Gemüter zu beruhigen und im Matratzenlager Schlaf zu finden. Aber immerhin ging es für die Drittklässler bereits um 3.45 Uhr los, um bei Sonnenaufgang am Gipfel der Pleresspitze zu stehen.
Schließlich gelang dies auch 5 SchülerInnen, die mit einem wunderschönen Sonnenaufgang und Monduntergang belohnt wurden.
Die übrigen SchülerInnen starteten etwas später, dafür erreichten sie aber bei angenehmen Temperaturen den Gipfel. Müde und glücklich kehrten alle nach St. Valentin zurück.

Herbstausflug am 12.09.2019

Die Klasse 3B wanderte nach Plawenn und von dort zur Schäferhütte, wo Peter und Samuel für die ganze Klasse grillte. Begleitet wurden die Schüler von den Lehrpersonen Grüner Elke, Palma Claudia und Cretu Elena. Nach Spiel und Spaß kehrten alle müde zurück.